Kurzbeschreibung

  • Herstellung eines Überwerfungsbauwerks (Brücken- und Tunnelbauwerk) an der Abzweigstelle Flughafen West (dort trennen sich die Gleise der S-Bahn-Linien 1 und 8)

  • Züge auf den beiden zusammenlaufenden Strecken können künftig ohne gegenseitige Behinderung in die Strecke zum Flughafen ein- und ausfädeln.
  • Schaffung der Voraussetzungen für die geplanten Angebotsverbesserungen auf den Strecken zum Flughafen München
  • Verbesserung der Betriebsqualität

  • 55 Mio. Euro (Kostenkalkulation auf Basis der Planung des Freistaat Bayern)

  • Bund
  • Freistaat Bayern
  • Deutsche Bahn AG

  • Rechtskräftiges Baurecht liegt seit Mai 2016 vor.
  • Derzeit wird der Realisierungs- und Finanzierungsvertrag mit dem Freistaat Bayern verhandelt.

  • Unterzeichnung des Realisierungs- und Finanzierungsvertrages und Übergang der Projektleitung von der Autobahndirektion Südbayern an die DB Netz AG für 2018 angestrebt.
  • Inbetriebnahme im Jahr 2024 geplant.