Kurzbeschreibung

  • Rückbau des bestehenden Gebäudes
  • Neubau eines Hochhauses und eines Basisgebäudes auf der Fläche des bestehenden Gebäudes
  • Neubau eines Gebäudeflügels an der Arnulfstraße nach einem Entwurf des Architekturbüros Auer+Weber
  • Nutzung für Einzelhandel, Gastronomie, Büroflächen, Pkw- und Fahrradparkplätze

  • Wiederbelebung des aktuell weitgehend ungenutzten Areals
  • Nachhaltige Bauweise bzgl. Ressourcenschonung und Energieeffizienz
  • Besseres Angebot bahnspezifischer Dienstleistungen

  • Voraussichtlich wird ein dreistelliger Millionenbetrag in das Projekt investiert.

  • Deutsche Bahn AG

  • Vorplanung (HOAI-Leistungsphase 2) für den Neubau läuft 
  • Antrag auf Durchführung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens ist eingereicht
  • Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren (HOAI-Leistungsphase 4) zum Rückbau des derzeitigen Gebäudes wurden eingereicht

  • Start Entwurfsplanung (HOAI-Leistungsphase 3) für den Neubau in 2018

Projekt Website