Mit unserem Infomail-Service immer auf dem Laufenden
– hier abonnieren!

Nachrichten

Regionalzughalt Poccistraße: Planungsvertrag überreicht

Die Bayerische Verkehrsministerin Ilse Aigner hat heute den Finanzierungsvertrag für die Planung des Regionalzughalts München Poccistraße an Klaus-Dieter Josel, den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG für den Freistaat Bayern, überreicht. Damit erhält die Deutsche Bahn AG den Auftrag, den neuen Haltepunkt bis zur Baureife zu planen.

Weiterlesen …

Barrierefreier Ausbau: Bauarbeiten an neun Stationen laufen

Der barrierefreie Ausbau von Bahnhöfen und Haltepunkten im Raum München wird mit Hochdruck fortgesetzt. Derzeit laufen die Bauarbeiten an neun Stationen.

Weiterlesen …

Alle Informationen zur Sommerbaustelle zwischen Freising und Feldmoching auf einen Blick

Mit einem großen Bündel von Baumaßnahmen wird das Schienennetz nördlich von München fit gemacht. Alle Informationen zu den genauen Maßnahmen und dem Schienenersatzverkehr finden Sie unter der Website www.bahn.de/sommerbaustelle.   

Weiterlesen …

Erdinger Ringschluss: Planfeststellungsverfahren für den Stadtbereich Erding beantragt

Kurz nach der Erteilung des Baurechts für den Abschnitt Flughafen–Schwaigerloh (–Stadtgrenze Erding) wurde am 11. April 2018 beim Eisenbahn-Bundesamt das Planfeststellungsverfahren für den anschließenden Abschnitt bis Altenerding beantragt.

Weiterlesen …

21.100 Besucher im Infozentrum 2. Stammstrecke

Am Donnerstag, 5. April 2018, konnte anlässlich des einjährigen Baubeginns die 21.100. Besucherin im Infozentrum 2. Stammstrecke begrüßt werden. Noch eine gute Nachricht: Nach Ablauf der Widerrufsfrist liegt nun komplettes Baurecht für die 2. Stammstrecke vor.

Weiterlesen …

Erdinger Ringschluss: Baurecht für den ersten Abschnitt

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat nun den Planfeststellungsbeschluss für den Streckenabschnitt vom Flughafen München bis zur Stadtgrenze Erding (PFA 4.1) erlassen.

Weiterlesen …

ABS 48: Spatenstich für den Ausbau München–Memmingen–Lindau

Mit einem feierlichen Spatenstich im Bahnhof Memmingen haben am 23. März 2018 die Bauarbeiten für den Ausbau der Bahnstrecke München–Memmingen–Lindau begonnen. In den nächsten gut zweieinhalb Jahren wird die Strecke im Rahmen der längsten Baustelle Bayerns durchgehend elektrifiziert und für höhere Geschwindigkeiten ertüchtigt. 

Weiterlesen …

Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann stellt das Programm vor

28 konkrete Maßnahmen zur Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs in München – Diese stellte Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann heute (15.3.) dem Wirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags vor.

Das Programm zum Bahnausbau im Ballungsraum München vom Freistaat Bayern umfasst derzeit 28 Maßnahmen. Davon sind bereits 23 Maßnahmen in Planung beziehungsweise im Bau, für fünf weitere schafft der Freistaat im Schulterschluss mit der Deutschen Bahn (DB) die Voraussetzungen für die Planungen. Die DB trägt dabei für den Ausbau der Infrastruktur die Verantwortung.

Weiterlesen …

Erkundungsbohrungen am Marienhof

Für den Bau der 2. Stammstrecke München führt die Deutsche Bahn in den kommenden Wochen Bohrungen zur weiteren Untersuchung von Grundwasser und Boden durch. Dadurch sollen für die Bauausführung vertiefte Erkenntnisse über den Münchner Untergrund gewonnen werden. Bei den Bohrungen handelt es sich um ein, die Planungen und Baumaßnahmen begleitendes, Programm zur Untersuchung des Baugrunds.

Weiterlesen …

Spatenstich barrierefreier Ausbau Unterschleißheim und Lohhof

Mit einem großen Bündel von Baumaßnahmen wird das Schienennetz nördlich von München fit gemacht.

Weiterlesen …

Bahnausbau Region München: Unser Jahresprogramm für 2018

Für das Jahr 2018 haben wir uns beim Bahnausbau in der Region München einiges vorgenommen. Verschiedene Projekte wollen wir abschließen, bei anderen beginnen wir mit dem Bau. Bei weiteren Vorhaben wollen wir wichtige Meilensteine in der Planung erreichen.

Weiterlesen …

Erdinger Ringschluss: Die Verlängerung des Flughafentunnels startet

Die erste Baustufe des Erdinger Ringschlusses umfasst 1,8 Kilometer Tunnel, eine kurze oberirdische Strecke sowie einen Bahnhof in Schwaigerloh mit Abstell- und Wendeanlage. Grundvoraussetzung für den Bau der neuen Bahnstrecke ist die Verlängerung des Flughafentunnels bis zur Ostseite des Flughafengeländes.

Weiterlesen …