• Bahnausbau München
  • »
  • Beseitigung von Engpässen im Streckennetz » Projekt: Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck

Neubau Hausbahnsteig

Kurzbeschreibung

  • Abriss des nicht mehr nutzbaren Bahnsteigs am Gleis 1
  • Errichtung eines neuen Außenbahnsteiges am Gleis 1 mit einer Höhe von 76 cm über Schienenoberkante
  • Errichtung von barrierefreien Zugängen zur Bahnhofsstraße bzw. zum Bahnhofsgebäude und zur Personenunterführung Erneuerung der Bahnsteigausstattung

  • Regionalzüge können künftig an Gleis 1 halten. Der Mittelbahnsteig an den Gleisen 2 und 3 kann wegen der auf S-Bahn-Fahrzeuge abgestimmten Bahnsteighöhe von 96 cm nicht von allen Regionalzügen angefahren werden.
  • Im Störfall können künftig sowohl Regionalzüge als auch S-Bahnen am Gleis 1 halten und wenden.
  • Die betriebliche Flexibilität wird - auch im Störfall - verbessert.

  • Ca. 3 Mio. Euro

  • Freistaat Bayern
  • Deutsche Bahn AG

Die Vorplanung (HOAI Leistungsphase 2) läuft.

  • Beantragung des Baurechts im Jahr 2019