Tag der Schiene: Ein Fest für die Eisenbahn

DB lädt zu Veranstaltungen am 16. und 17. September 2022 in ganz Bayern • Übersicht über alle Veranstaltungen auf www.tag-der-schiene.de

Bahnhofsfeste, Werksbesichtigungen, Ausstellungen und Blicke hinter die Kulissen: Am 16. und 17. September 2022 feiert Bayern – und ganz Deutschland – erstmals den „Tag der Schiene“. Bundesweit finden große und kleine Events statt. Damit will die Deutsche Bahn (DB) und die gesamte Branche der Schiene die größtmögliche Bühne bieten, um noch mehr Menschen zum Umstieg auf die Bahn zu bewegen und mehr Güter von der Straße auf die Schiene zu bringen.
Die DB in Bayern beteiligt sich mit zahlreichen Veranstaltungen an der Aktion „Tag der Schiene“.

Ein großes Bahnhofsfest wird am Samstag in Würzburg gefeiert: Die DB lädt, gemeinsam mit der Stadt Würzburg, dem Bayerischer Rundfunk, der Bundespolizei und dem Fränkischen Weinverband, zur Eröffnung des barrierefrei ausgebauten und modernisierten Bahnhofs ein – ein buntes Programm für Groß und Klein.

„Großen Bahnhof“ gibt es am Freitag, den 16. September 2022 auch in Straubing: Bayerns Bahnchef Klaus-Dieter Josel, Staatsminister Christian Bernreiter und Oberbürgermeister Markus Pannermayr eröffnen um 16.30 Uhr den barrierefrei ausgebauten Bahnhof Straubing und weihen ihn nach erfolgreichem Umbau feierlich ein.

Die Südostbayernbahn (SOB) feiert am Freitag nicht nur den „Tag der Schiene“ – sondern auch ihr 20-jähriges Jubiläum. Dabei bietet sie in Mühldorf a. Inn ein buntes Programm: An unterschiedlichen Stationen gibt es spannende Blicke hinter die Kulissen der Eisenbahnwelt. Wer selbst Teil des Teams werden will, für den bietet die SOB ein Bewerbungs-Speed-Dating.

Auch in München gibt es spannende Einblicke: Das Großprojekt 2. Stammstrecke lädt am Freitag ins Infozentrum am Marienhof. Eine Fachexpertin erklärt dort den Baufortschritt an der zentralen Station in der Münchner Altstadt, bevor es dann am Samstag die Möglichkeit gibt, alles direkt vor Ort anzusehen: Die 2. Stammstrecke öffnet den Bauzaun am Marienhof für einen „Tag der offenen Baustelle“.

Einen Überblick über die vielen weiteren Veranstaltungen der DB in allen Regionen Bayerns finden Sie weiter unten. Bitte beachten Sie, dass für manche Veranstaltungen eine Anmeldung notwendig ist und die Teilnehmendenzahl begrenzt ist.

Für den „Tag der Schiene“ ist kein zentraler Veranstalter verantwortlich, sondern alle, denen die Bahn am Herzen liegt: Die DB genauso wie das Bundesministerium für Digitales und Verkehr, andere Eisenbahnverkehrsunternehmen, Verkehrsverbünde und NGOs, Verbände, Vereine und sonstige Institutionen. Koordiniert wird das Ganze von der „Allianz pro Schiene. Den zentralen Veranstaltungskalender der „Allianz pro Schiene“ mit sämtlichen Veranstaltungen in ganz Deutschland gibt es unter: www.tag-der-schiene.de

Die Veranstaltungen der DB in Bayern zum „Tag der Schiene“

München

Das Großprojekt 2. Stammstrecke lädt am Freitag ins Infozentrum am Marienhof. Eine Fachexpertin des Großprojekts erklärt in einem spannenden Vortrag den Baufortschritt an der unterirdischen Station Marienhof, gelegen im Herzen der Münchner Altstadt. Mehr Infos unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/themennachmittag-im-infozentrum-2-stammstrecke-munchen-baufortschritt-am-haltepunkt-marienhof

Am Samstag gibt es dann die Möglichkeit, sich von dem gelernten direkt vor Ort einen Eindruck zu verschaffen: Die 2. Stammstrecke öffnet den Bauzaun am Marienhof für einen „Tag der offenen Baustelle“. Mehr Infos unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/tag-der-offenen-baustelle-beim-grossprojekt-2-stammstrecke-am-marienhof

An der Münchner Hackerbrücke gibt es am Freitag einen Einblick in das Stellwerk des Münchner Hauptbahnhofs und in die Betriebszentrale. Mehr Infos und Anmeldung unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/fuhrung-durch-das-stellwerk-munchen-hbf

Bei der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH finden am Freitag Werksführungen durch das Elektronikzentralwerk statt, bei denen es einen Einblick in die Instandsetzung von Elektronikkomponenten gibt. Azubis, Mitarbeitende und Führungskräfte aus verschiedenen Bereichen geben Einblicke in Ihre Arbeit. Anmeldung unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/einblick-in-die-instandhaltung-von-elektronikkomponenten

Am Rangierbahnhof von DB Cargo im Münchner Norden dreht sich am Samstag alles um das Thema Güterverkehr: Von Führungen durchs Werk bis zu Mitfahrten auf den Loks sind viele Aktionen rund um den nachhaltigen Transport von Gütern geboten. Mehr Infos unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/tag-der-schiene-am-rangierbahnhof-munchen-nord

Selbst Weichen stellen und Züge steuern: An der Simulation der Simulationslandschaft der DB Netz in München ist dies am Samstag möglich. Mit VR-Brille kann man sich zudem einen virtuellen Eindruck des Stellwerks verschaffen. Mehr Infos und Anmeldung unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/zugverkehrssteuerung-bei-der-db-netz-ag-einblick-in-die-simulation-und-vr-brille-sowie-karrieremoglichkeiten

Mühldorf

Am Freitag lädt die Südostbayernbahn zu ihrem 20-jährigen Jubiläum nach Mühldorf a. Inn. Ab 13 Uhr gibt es ein buntes Programm. Verschiedene Stationen bieten spannende Blicke hinter die Kulissen der Eisenbahn. Mehr Infos unter https://www.tag-der-schiene.de/events/hinter-die-kulissen-schauen-wie-eisenbahn-funktioniert

Wer selbst Teil des Teams der Südostbayernbahn werden will, für den bietet sich die Chance für einen Einstieg beim Bewerbungs-Speed-Dating. Mehr Infos unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/bewerbungs-speed-dating

Straubing

In Straubing eröffnet der bayerische Bahnchef Klaus-Dieter Josel gemeinsam mit Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter und Straubings Oberbürgermeister Markus Pannermayr am Freitag den modernisierten und barrierefrei umgebauten Bahnhof bei einer feierlichen Einweihung. Mehr Infos unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/eroffnung-des-barrierefreien-bahnhofs-straubing

Regensburg

In Regensburg kann man am Samstag Blicke hinter die Kulissen der Berufe im Anlagen- und Instandhaltungsmanagement werfen. Auch eine Führung durch das Stellwerk Regensburg Hbf wird angeboten. Mehr Infos und Anmeldung unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/tag-der-schiene-db-netz-regensburg

Würzburg

Ein großes Bahnhofsfest findet am Samstag in Würzburg statt: Die DB lädt, gemeinsam mit der Stadt Würzburg, dem Bayerischer Rundfunk, der Bundespolizei und dem Fränkischen Weinverband ein, die Eröffnung des barrierefrei ausgebauten und modernisierten Bahnhofs bei einem bunten Programm gemeinsam vor Ort zu feiern. Mehr Infos unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/tag-der-schiene-rund-um-dem-wurzburger-hauptbahnhof

Nürnberg

Das DB-Museum bietet am Samstag von 11 bis 17 Uhr kostenlose Führerstandmitfahrten auf dem Adler, der berühmtesten Dampflokomotive Deutschlands, an. Mehr Infos unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/mitfahrten-auf-dem-adler

Ebenso am Samstag bietet die das DB Fahrzeuginstandhaltung Werk Nürnberg beim Tag der offenen Tür mehrere Führungen über das Werksgelände. Infos und Anmeldung unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/tag-der-offenen-tur-db-fahrzeuginstandhaltung-werk-nurnberg

Wie wird ein Zug gesteuert? Einblicke in die Zugverkehrssteuerung von DB Netz und die dazugehörigen Berufsbilder gibt es am Samstag in Nürnberg. Mehr Infos unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/tag-der-schiene-db-netz-nurnberg-5

Bamberg

Der Infopunkt zum Eisenbahnprojekt Knoten Bamberg öffnet am Samstag außerplanmäßig für alle Interessierten. Dort stehen vielfältige Informationen zum Ausbau der Eisenbahninfrastruktur im Stadtgebiet von Bamberg zur Verfügung. Mehr Infos unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/sonderoffnung-infopunkt-knoten-bamberg

Augsburg

Im Augsburger Hauptbahnhof gibt es bereits am Freitag die Möglichkeit, das Stellwerk zu besichtigen und die Berufe der Instandhaltung kennenzulernen. Mehr Infos und Anmeldung unter: https://www.tag-der-schiene.de/events/tag-der-schiene-db-netz-augsburg

 

Zurück