Ausbau S4 West: Planungsauftaktgespräche in den Gemeinden

Planungsauftaktgespräch in der Gemeinde Puchheim

Das Projektteam hat in den letzten Wochen alle von den Ausbaumaßnahmen betroffenen Kommunen besucht, um das Projekt vorzustellen und über planerische Schnittstellen zu sprechen.

In den Gemeinden Eichenau und Emmering, in den Städten Puchheim und Fürstenfeldbruck, im Landkreis Fürstenfeldbruck sowie im Planungsreferat der Landeshauptstadt München war das Team persönlich vor Ort. Ziel dieser ersten Gespräche war es, da Projekt vorzustellen und eine gute Arbeitsbeziehung mit den kommunalen Partnern aufzubauen.

Projektleiter Ingo Laberer zieht eine positive Bilanz: „Wir hatten sehr gute, offene Gespräche, die das Projekt vorangebracht haben. Ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Landkreis, Städten und Gemeinden.“

Im Laufe der Planung werden nun regelmäßig Termine in den Kommunen stattfinden, um alle Beteiligten umfangreich zu informieren.

 

Planungsauftaktgespräch in der Gemeinde Emmering

Zurück